FANDOM


Smallville sign.jpg

Smallville ist eine Kleinstadt in Lowell County/Kansas [1], in den USA und wird im Jahr 1831 von Ezra Small gegründet.
Clark Kent lebt in Smallville High School seit ihn Jonathan und Martha Kent adoptierten.

Smallville befindet sich in Reichweite einer Auto-Fahrstunde [2] von Metropolis entfernt und etwa 425 Meilen von Hub City. Die Kleinstädte Granville und Edge City liegen in der unmittelbaren Umgebung.

Die aktuelle Einwohnerzahl im Jahr 2001 beträgt 45,001 [3]. Die lokale Tageszeitung ist der Smallville Ledger. Größter Arbeitgeber in der Stadt ist die Firma LuthorCorp.

Nach dem Meteoritenregen im Oktober 1989 kommt es bei den Menschen in und um Smallville, durch den Einfluss des Kryptonits in den Meteoritentrümmern zu zahlreichen Mutationen. Desgleichen kommt es zu großen Zerstörungen in Smallville.

Diese Mutationen finden auch bei Tieren und Pflanzen statt, und so bekommt die Stadt mit der Zeit den Beinahmen "Gruseligste Stadt Amerikas"

Ein weiterer Meteoritenschauer trifft Smallville im Mai 2005, bei dem es gleichfalls zu schweren Zerstörungen innerhalb der Stadt und der Umgebung kommt.


AnmerkungenBearbeiten

  1. Sowohl Smallville/Kansas, als auch Lowell County/Kansas sind reine Fiktion für diese Serie.
  2. Chloe erwähnt, dass der Weg von Smallville nach Metropolis ein "Zweistundentrip" ist, wobei unklar bleibt, ob sie damit einen Weg, oder Hin- und Rückweg meint.
    In sechsten Staffel (Phantom), entdeckt Lois Lane dass die Koordinaten 38°52'N, 95°32'W zum Reeves Damm führen, der knapp außerhalb der Stadtgrenzen von Smallville liegt. In der Realität liegen diese Koordinaten an der äußersten nordöstlichen Ecke von Osage County, Kansas, in der Nähe der Stadt Richland.
    In der siebten Staffel (Sleeper), schaut Chloe auf ein Satellitenbild von Metropolis; in Wirklichkeit schaut sie dabei auf Luftaufnahmen von Kansas City, Kansas. In der Annahme, dass Kansas City de facto Metropolis darstellt, ist der Platz für Smallville auf Höhe von Richland gleichfalls plausibel. Die reale Entfernung bzw. die schnellste Autoverbindung zwischen Richland und Kansas City beträgt 61 Meilen bzw. eine Stunde und zwei Minuten.
  3. Diese Einwohnerzahl kann man dem Willkommensschild am Stadtrand von Smallville, das in der ersten Folge gezeigt wird, entnehmen. Diese besondere Einwohnerzahl ist insbesondere deshalb etwas augenzwinkernd zu verstehen, da der "Eine" als eine Anspielung auf Clark Kent zu verstehen ist.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki