FANDOM


MilesMillar.jpg

Miles Millar

Miles Millar (* um 1967 im Vereinigten Königreich) ist ein britischer Drehbuchautor und Filmproduzent. Millar erschuf mit seinem Freund Alfred Gough die Fernsehserie Smallville und war mit ihm von der ersten bis zur siebten Staffel auch Executive Producer der Serie. Zusätzlich schrieb er mit ihm für elf Episoden der ersten vier Staffeln der Serie die Drehbücher und führte bei der Episode 3.19 „Lara & Lillian“ (Memoria) Regie.

LebenBearbeiten

Millar wurde um 1967 im Vereinigten Königreich geboren. Er war Schüler an der Claremont Fan Court School, am Christ's College und ist Absolvent des Peter Stark Producing Program der USC School of Cinematic Arts.

Miles Millar und Alfred Gough arbeiteten noch über die Serie Smallville hinaus zusammen. Die beiden schrieben die Drehbücher zu Hollywood-Blockbustern wie Lethal Weapon 4, Spider-Man 2 und Die Mumie 3.

FilmografieBearbeiten

TV-ProduktionenBearbeiten

  • 1998: Black Jaq
  • 1998–1999: Martial Law – Der Karate-Cop (Martial Law)
  • 1999: The Strip
  • 2001–2008: Smallville
  • 2006: Mercy Reef (Spin-off von Smallville)

Drehbuch (Auswahl)Bearbeiten

  • 1997: Cypher (Double Tap)
  • 1997: Timecop
  • 1998: Lethal Weapon 4
  • 1999: Made Men
  • 2000: Shang-High Noon (Shanghai Noon)
  • 2001–2004: Smallville
  • 2002: Showtime
  • 2003: Shanghai Knights
  • 2004: Spider-Man 2
  • 2005: Herbie: Fully Loaded – Ein toller Käfer startet durch (Herbie Fully Loaded)
  • 2008: Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers (The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor)

QuelleBearbeiten

wikipedia.org

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki