FANDOM


Ethan Miller
EthanMiller.jpg
Charakterübersicht
Darsteller Mitchell Kostermann
Episode Gastauftritte in der 1. & 2. Staffel
Familie Unbekannt
Beruf Sheriff (Lowell County)
Status Lebendig (Inhaftiert)

Sheriff Ethan Miller oder einfach Sheriff Ethan war 2002 Sheriff von Smallville. Sein Nachfolger wurde Sheriff Nancy Adams.

Meteoritenschauer 1989Bearbeiten

Nach dem Schauer machte sich Deputy Miller Sorgen um die Kents. Überrascht von Millers Besuch auf der Kent Farm mussten Martha und Jonathan eine Erklärung für den Jungen finden, der sich bei ihnen aufhielt und erzählten Miller, dass sie "Clark" in Metropolis adoptiert hatten. (Mütter, Väter, nur Verräter?)

1. Staffel (2001/2002)Bearbeiten

Die Polizei erhielt einen anonymen Tipp das Tina Greer in den Bankraub verwickelt war und fand in ihren Schulspind das Geld. Miller suchte zusammen mit einem weiteren Deputy die Greers auf und traf dabei auf Tina in Gestalt ihrer Mutter, die es schaffte die Polizei wieder ab zu wimmeln. (Ich sehe was, was Du nicht bist ...)

Nachdem Clark Kent den jungen Harry Volk besiegt hatte, wurde Harry in ein Krankenhaus gebracht und ans Krankenbett gefesselt. Als Deputy Miller Harry in Gewahrsam nehmen wollte, war dieser bereits wieder um Jahrzehnte gealterte und Miller musste ihn laufen lassen. (Blinde Augen sehen mehr)

Earl Jenkins, der auf der Kent Farm gefunden und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde sollte wegen Mordes von Miller und einem weiteren Deputy festgenommen werden. Zu diesem Zeitpunkt bekam Earl wieder einen seiner Anfälle und musste vorerst im Krankenhaus bleiben. (Körperbeben)

Als Eric Summers in der Smallville High School Amok lief, flüchtete er danach zu seinen Eltern, diese hatten bereits die Polizei alarmiert. Eric rastete aus und ließ sich von der Polizei nicht aufhalten. Ein Polizeiwagen landete dabei sogar im Dach der Summers. Nachdem alles vorbei war konnte Miller nur hilflose die Aussagen der Summers aufnehmen. (Plötzlich verletzlich)

Miller untersuchte den Fall, als die Kuhherde der Kents anscheinend durch Giftmüllfässer von LuthorCorp ums Leben kamen. Wie sich später herausstellte waren die Fässer LuthorCorp gestohlen worden und Roy Rothman steckte dahinter. (Schlechte Leute, einst wie heute)

Einer von Sheriff Millers Deputys, Gary Watts entführte zuerst Chloe Sullivan und danach Lana Lang. Als Watts von der Polizei gestellt wurde und sich weigerte aufzugeben wurde er von Miller erschossen. (Das letzte Stück zur Wahrheit)

2. Staffel (2002/2003)Bearbeiten

Lex Luthor rettet Jonathan das Leben indem er Roger Nixon erschoss. Sheriff Miller, der erst später eintraf nahm die Zeugenaussage von Lex auf und sah von einer Festnahme ab. (Seh' die Welt in Trümmern liegen)

Desirée Atkins behauptete bei der Polizei, dass Clark ihren Wagen in Brandt gesteckt hatte. Der Sheriff nahm Clark deswegen fest und sperrte ihn ins Gefängnis aus dem er wieder ausbrach. Aufgrund von Desirées Mordanschlag auf Lex wurden alle Anschuldigungen gegen Clark fallen gelassen. (Hitze!)

Die Kents baten Sheriff Miller um Hilfe, Byron Moore aus dem Haus seiner Eltern zu befreien. Zusammen fuhren sie zu den Moores, die behaupteten, dass ihr Sohn bereits seit mehreren Jahren Tod sei. Obwohl dem Sheriff die Angelegenheit nicht gefiel wollte er weitere Schritte einleiten. (Byron und sein Hyde)

Durch die Entführung von Ryan James machte Clark sich strafbar, obwohl er Ryan dadurch das Leben rettete. Sheriff Miller musste Dr. Lawrence Garner unterstützen, der Ryan zurückholen wollte. Dank Lex, der eine einstweilige Verfügung erreichte konnte Ryan bei den Kents bleiben. (Ryan)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki