FANDOM


Eric Summers
EricSummers.jpg
Charakterübersicht
Darsteller Shawn Ashmore
Episode Plötzlich verletzlich, Irrsinn
Familie Mr. Summers (Vater), Mrs. Summers (Mutter)
Beruf Schüler (Smallville High School)
Status Lebendig

„Ich bin nicht krank, ich bin was Besonderes.“ - Eric Summers zu Mr. Summers (Plötzlich verletzlich)

Eric Summers war der erste Mensch, dem durch Zufall die Kräfte eines Kryptoniers verliehen wurden.

1. Staffel (2001/2002)Bearbeiten

12LeechOpferstatistik.jpg

Eric will sich das Leben nehmen.

Eric war ein ruhiger und schüchterner Schüler, der heimlich in die schöne Holly verliebt war. Er nahm am Geologieunterricht seines strengen Vaters teil und beschloss sich während einer Exkursion, das Leben zu nehmen. Clark fand ihn bevor er vom Rand des Smallville Staudamms springen konnte. Clark packte ihn und beide wurden von einem Blitz getroffen. Durch das Meteoritengestein in Erics Tasche gingen Clarks Fähigkeiten auf ihn über, der weit aus mehr damit anzufangen wusste. So stellte er einen Taschendieb der versucht hatte Chloes Laptop zu stehlen und bekam von ihr in einem Artikel den Spitznamen "Superboy" verliehen.

Doch Erics Macht stieg ihm schon bald zu Kopf. Sein Vater wollte ihn nach Metropolis schicken, seine Mutter hatte angst vor ihm, und Holly hielt ihn für ein Monster. In der Schule trat ihm deshalb Clark entgegen, doch Eric warf ihn einfach auf ein Autodach. Als Sheriff Miller ihn deswegen festnehmen wollte räumte er die Polizisten einfach aus dem Weg, verletzt einige von ihnen, tötete aber niemanden.

Clark wollte Eric mit seiner einzigen bekannten Schwäche aufhalten, also bat er Lana um ihre Halskette, die Meteoritengestein enthielt. Als Clark von Eric mit einem Stromkabel angegriffen wurde benutzte er die Kette und seine Kräfte wurden wieder auf ihn übertragen.

3. Staffel (2003/2004)Bearbeiten

Eric war nach den Ereignissen der ersten Staffel in das Sanatorium Belle Reve eingeliefert worden. Als auch Lex dort eingeliefert wurde, fasste er mit Ian Randall zusammen den Plan, wenn Clark Lex besuchen würde, ihm die Kräfte wieder abzunehmen und sie für die Flucht zu nutzen. Van McNulty besorgte grünes Kryptonit, das Ian nutzte, Clark zu schwächen und ihn zum Stromverteiler des Sanatoriums zu bringen. Dort nahm Eric Clark die Kräfte mit Strom ab und warf ihn dann mehrmals durch den Raum. Als Ian ihn zur Flucht drängte, warf er auch diesen mit solcher Wucht  durch den Raum, dass er starb. Diese Ablenkung nutze Clark, das grüne Kryptonit zu ergreifen und Eric in den Stromverteiler szu stoßen. Dabei gingen die Kräfte wieder auf Clark über. Erich bleib weiter in Belle Reve und tauchte seither nicht mehr in der Serie auf.

WissenswertesBearbeiten

  • Eric Summers wurde von Shawn Ashmore gespielt. Shawns Zwillingsbruder Aaron Ashmore verkörperte Jimmy Olsen ab der sechsten Staffel. Die Ähnlichkeit zwischen beiden Charakteren wurde in der Serie nie angesprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki